Willkommen

Projekt und Konzept

   Warum?

   Für wen?

   Wann? Programme en 3 phases

   Standort und Anfahrtsplan  

   Mit wem?

   Kontakt

   Organisation

Programm 3 

   Fest der Stadt Bern

   Exposition des travaux

   Remise de prix

 Warum? 

Jules Renard

" Jede unserer Lesungen hinterlässt einen Samen,

der keimt"

Die Beobachtung:

Es ist wichtig, den Austausch innerhalb der Deutsch-französische Bevölkerung des Kantons zu stärken und die Zweisprachigkeit zu fördern.

Wir alle wissen, wie wichtig Bücher für den Zugang zur Kultur sind. In einer Stadt wie Bern, die sich aus verschiedenen Kulturen zusammensetzt, können deutsche Schulkinder durch das Lesen französischer Bücher in die französischsprachige Welt eintauchen und umgekehrt. Das Buch fungiert hier als Tor zum Anderen und ermöglicht den Aufbau des Dialogs.

Deshalb richten wir ein zweisprachiges Jugendbuchfestival ein und ergänzen damit die verschiedenen Initiativen des Kantons Bern und der "Schweizer Hauptstadtregion".

  Die Ziele des Festivals:

  • Schaffen Sie einen Raum für Treffen und den Austausch zwischen zwei Kulturen, zwei Sprachen

  • Förderung der französisch- und deutschsprachigen Literatur bei jungen Menschen

  • Helfen Sie dabei, hochwertige Werke zu entdecken und zu schätzen, die manchmal ungewöhnlich sind

  • Geben Sie jungen Menschen einen Geschmack zum Lesen

  • Anregung ihrer Kreativität

  • Fördern Sie die Ausbildung von kritischem Urteilsvermögen, analytischen Fähigkeiten und künstlerischem Bewusstsein.

  • Tragen Sie zum Lesenlernen des Bildes bei.

Sébastien Vallélian 

Enseignant arts visuels à l’EFIB